User Tools

Site Tools


courses:fam:kainhofer_praktikum_bachelor_ss09

Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
courses:fam:kainhofer_praktikum_bachelor_ss09 [2009/12/02 16:02]
reinhold
— (current)
Line 1: Line 1:
-====== 105.113 Praktikum mit Bachelorarbeit ====== 
-  * Universität: [[http://www.fam.tuwien.ac.at/|FAM]], [[http://www.tuwien.ac.at|Technische Universität Wien]] 
-  * Vortragender: [[http://reinhold.kainhofer.com/|Reinhold Kainhofer]] 
-  * Semester: Sommersemester 2009 
-  * Stundenausmaß: 4 Wochenstunden (12 ECTS) 
-  * Allgemeine Informationen und Anmeldung: [[http://tuwis.tuwien.ac.at/lva/10513/2009S|TUWIS der TU Wien]] (LV-Verwaltung der TU Wien)  
-  * Vorbesprechung: Dienstag, 10. März 2009, 17:00 Uhr 
- 
- 
-===== Ziel der Lehrveranstaltung ===== 
-Eigenständige Bearbeitung eines praktisch motivierten Problems der Finanz- und Versicherungsmathematik. Dies geschieht einerseits durch Implementierung des abgesprochenen, einigermaßen abgegrenzten Projektes, das dann andererseits inklusive zugrundeliegender Theorie und der erhaltenen Ergenisse in Form einer Bachelorarbeit (etwa 25-30 Seiten) schriftlich dokumentiert und in einem etwa 60-minütigen Vortrag präsentiert wird. 
- 
-===== Themenvorschläge ===== 
-Es können entweder von den Studenten selbst Vorschläge für Themen und Betreuer aus der Praxis eingebracht werden, oder eines der vorgeschlagenen Themen gewählt werden. Eine Auswahl der in diesem Semester vorgeschlagenen Projektthemen findet sich in {{:courses:fam:kainhofer_praktikum_ss2009:betreuer_und_themen.pdf|dieser Liste}}. 
-===== Themen- und Betreuerzuteilung ===== 
- 
-^ Student(in) ^ Thema ^ Betreuer ^ fertig ^ 
-|Aigner |Solvency II - Mathematical concepts of SCR Non Life |Thomas Dockal (Uniqa) | X | 
-|Domnisan |Credibility Theorie für Bepreisung und Reservierung in der SchadensV |Hareter | 
-|Ferstl |Market Consistent Valuation |Krischanitz | X | 
-|Gülüm |Das CAPM |Predota | x | 
-|Haberl |? |Krischanitz | 
-|Ludwig |Sterblichkeitsuntersuchung von Patientendaten |Kainhofer/Levett | 
-|Orthofer |Bonus-Malus-Systeme in KFZ-Versicherungen |Schlögl | 
-|Piasecki |Credit Risk |Herzig | x | 
-|Polzer |Einfluss von Solvency II auf die Rückversicherungspolitik |Kasper | 
-|Pommer |Spätschadensreserven (IBNR, ec.) |Krischanitz | X | 
-|Schallhart |Gewinnbeteiligung |Predota | X | 
-|Schmöger |Credit-Spread-Modell |Herzig | 
-|Scholz |Bonus-Malus-Systeme in KFZ-Versicherungen |Schlögl | 
-|Steiner |eingebettete Optionen in LV Verträgen |Predota | 
-|Surenian |Alttarife aus Geschäftsplänen |Wegenkittl | X | 
-|Wall |Hedging von Aktienindices |Leitner | 
-|Yang |eingebettete Optionen in LV Verträgen |Kainhofer | X | 
  
courses/fam/kainhofer_praktikum_bachelor_ss09.1259766156.txt.gz · Last modified: 2009/12/02 16:02 by reinhold